Weihnachtsaktion 2017: Dein Weihnachtslicht für Brasilien.

KKolping International will in diesem Jahr wieder sein Partnerland Brasilien, zu dem das Kolpingwerk im Diözesanverband Hildesheim bekanntlich ebenfalls eine enge Beziehung pflegt, unterstützen “und ein Licht der Hoffnung zu den Menschen schicken”, so Mara Kaiser von KOLPING INTERNATIONAL.

Durch die anhaltende Wirtschaftskriese und hohe Arbeitslosenquote müssen viele Menschen in Brasilien jeden Tag von der Hand in den Mund leben. Besonders in der Region Pernambuco haben vor allem junge Menschen kaum eine Zukunftsperspektive, denn sie kommen aus sehr armen Familien. Diesen Menschen bietet Kolping durch Ausbildung einen qualifizierten Abschluss in verschiedenen Berufen. Und somit eine echte Zukunftsperspektive.

Damit noch mehr Menschen eine Chance auf ein selbstbestimmtes Leben bekommen, wird dringend Hilfe und Solidarität benötigt.

So kannst Du helfen:

Unterrichtsmaterial für den Vorbereitungskurs                                     35 Euro

Zuschuss zum Ausbildergehalt                                                                  60 Euro

Wichtig ist nicht, wie viel Du gibst, denn jeder Beitrag ist eine große Hilfe!

Du suchst noch ein passendes Weihnachtsgeschenk?

Bei uns raschelt und quiekt es unterm Weihnachtsbaum! Der Grund: Dort gibt es Ziegen, Hühner und Schweine, die man verschenken und damit etwas Gutes tun kann. In unserem Geschenkeshop auf der Internetseite www.kolping-geschenke-shop.net findest Du ganz viele Möglichkeiten, Menschen glücklich und die Welt ein wenig gerechter zu machen.

Foto: KOLPING INTERNATIONAL / Sozial- und Entwicklungshilfe des Kolpingwerkes e.V. (SEK e.V.)

Diese Webseite speichert einige Browser-spezifische Daten zur Ermitlung, welche Artikel wie häufig aufgerufen werden. Sollten Sie der Erhebung nicht zustimmen (Ablehnen) so wird ein Cookie gesetzt, welches diese Entscheidung für ein Jahr speichert.
Zustimmen | Ablehnen
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie diese Website weiter nutzten, gehen wir von ihrem Einverständnis aus.
683