Klimafreundlich unterwegs, Elektromobilität im Alter

Datum/Zeit
Date(s) - 06.10.2017 - 08.10.2017
15:00 - 13:00

Veranstaltungsort
Ferienparadies Pferdeberg


Klimafreundlich unterwegs

Elektromobilität im Alltag

Die Städte dieser Welt werden immer größer, die zunehmende Bevölkerungsdichte sorgt für ein hohes Verkehrsaufkommen und Luftverschmutzung in den Ballungszentren. Laut der Weltgesundheitsorganisation WHO sterben jährlich ca. 7 Millionen an den Folgen von Smog und verschmutzter Luft. Hier ist eine Veränderung unserer Mobilität weg von den fossilen Treibstoffen notwendig.

Auf den Straßen ist der Trend klar. Das Elektroauto ist auf dem Vormarsch. Während in Ländern wie Norwegen und den Niederlanden die Elektroautos bereits ca. 29% und 10% aller zugelassenen PKWs ausmachen, läuft die Veränderung in Deutschland mit 0,24% nur schleppend voran. Hierbei spielt der Ausbau der Ladeinfrastruktur als Schlüsselvoraussetzung zur Ausbreitung der Elektromobilität eine entscheidende Rolle. Jedoch gibt es auch hierzulande positive Entwicklungen wie die Anschaffung von elektrischen Polizeiautos in Niedersachsen. Auch die Post ist schon vielerorts elektrisch unterwegs.

In diesem Seminar wollen wir uns mit der Elektromobilität beschäftigen und diskutieren, in welchen Bereichen diese Fortbewegungsform schon heute alltagstauglich ist und welche Voraussetzungen für eine flächendeckende Nutzung noch geschaffen werden müssen. Neben Vorträgen und Diskussionen wollen wir uns dem Thema auch von der praktischen Seite nähern.

Da das Seminar in Kooperation mit der Kolpingjugend durchgeführt wird, freuen wir uns besonders über jugendliche Teilnehmer (ab ca. 16 Jahren) und junge Erwachsene.

Flyer_