…wir haben es geschafft

 

Genauer gesagt haben wir uns beim Wochenende für Erwachsene 2017 “Wie soll ich das bloß schaffen” mit dem Stress und dem Burnout-Sydrom auseinandergesetzt und dabei auch den Bereich des Ehrenamtes einbezogen. Zunächst stellten wir uns der Frage, was die Anzeichen und die Symptome für Stress und Burnout sind und welche Auswirkungen sie haben können. Im weiteren Verlauf ging es darum, welche Möglichkeiten jeder einzelne hat, dem Faktor Stress und Burnout zu begegnen und mögliche Maßnahmen dagegen zu unternehmen.

Unsere Referentin Petra Bartosch, Heilpraktikerin für Psychotherapie aus Duderstadt, hat mit uns neben den Grundinfornationen auch einige Entspannungs- und Atemübungen durchgeführt. Im Verlauf des Seminars wurden die möglichen Maßnahmen im persönlichen Umfeld bis hin zu professioneller Hilfe erarbeitet und erläutert. Auch kreative Übungen standen auf dem Programm. Die 17 Teilnehmer hatten die Möglichkeit, eine persönliche Gedankenstütze in Form eines Bildes zu gestalten. Am Ende wurde gemeinsamer ein Kompetenzbaum erstellt bevor ein interessantes und informatives Wochenende zu Ende ging.

Christoph Kandora

Diese Webseite speichert einige Browser-spezifische Daten zur Ermitlung, welche Artikel wie häufig aufgerufen werden. Sollten Sie der Erhebung nicht zustimmen (Ablehnen) so wird ein Cookie gesetzt, welches diese Entscheidung für ein Jahr speichert.
Zustimmen | Ablehnen
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie diese Website weiter nutzten, gehen wir von ihrem Einverständnis aus.
613