Pastoraler Dienst

Der Pastorale Dienst im Diözesanvorstand Hildesheim ist seit März 2012 mit dem Diözesanpräses Heinz Peter Miebach und der Geistlichen Leiterin Petra Riechert besetzt.

Sie haben als Verantwortliche für diesen Dienst eine begleitende und unterstützende Funktion für das einzelne Mitglied, jede Kolpingsfamilie und den Diözesanverband insgesamt in dem Bemühen um ein lebendiges spirituelles Leben. Sie stehen gemeinsam mit allen Vorstandsmitgliedern in der Gesamtverantwortung für die Pastoral und haben dabei die Federführung.

 

  • Der Diözesanpräses Heinz Peter Miebach feiert Jubiläumsmessen in diversen KF
  • Er hält auf Wunsch Vorträge in den Kolpingsfamilien
  • Er begleitet ganz oder teilweise Kolpingwochenenden
  • Monatlich erscheinen von ihm verfasste Meditationen zum Glaubensbekenntnis

 

  • Die Geistliche Leiterin Petra Riechert bietet über das Heilige Jahr hinaus einen Weg der Barmherzigkeit im Hildesheimer Dom an
  • Der 2015 begonnene Ausbildungskurs für 6 neue Geistliche Leiterinnen/Leiter endet mit der offiziellen Beauftragung durch Bischof Norbert Trelle i.R. der Heiligen Messe am Ende der Diözesanversammlung 2017
  • Ein neuer Kurs soll baldmöglichst starten, mind. 10-12 TN

Diese Kategorie hat noch keine Einträge