Duderstädter Gespräche 2022

In diesem Jahr stehen die Duderstädter Gespräche unter dem Thema “Osteuropa”. In spannenden Vorträge werden wir die Situation in verschiedenen osteuropäischen Ländern kennenlernen und direkt mit den Referent*innen aus den entsprechenden Ländern ins Gespräch kommen können.

Die 33. Duderstädter Gespräche bieten einen Überblick einerseits über die aktuelle Osteuropaforschung im deutschsprachigen Raum und andererseits werden Fachreferenten aus Osteuropa aus Politik, Diplomatie, Wirtschaft, Kultur und Kirche ihre Sichtweise darstellen. Die Duderstädter Gespräche ermöglichen einen interdisziplinären Austausch zum östlichen Europa sowie eine Vernetzung unter den Teilnehmern. Die Tagung richtet
sich an eine breite Öffentlichkeit.

Aufgrund der aktuellen Situation werden die Duderstädter Gespräche nicht im Februar stattfinden. Sobald es Neuigkeiten zur Durchführung gibt, werden wir darüber informieren.